TEIL­NAH­ME­BE­DIN­GUN­GEN BAUCH­AL­LEN­GE

Teilnahmebedingungen für den Klassenwettbewerb BauChallenge


Der Wettbewerb findet vom 16. Oktober 2017 bis zum 31. Januar 2018 statt. In diesem Zeitraum spielen die angemeldeten Klassen gegeneinander. Die Anmeldung ist bis zum Ende des Wettbewerbs möglich, die durch die verkürzte Zeit entstehenden Nachteile werden jedoch bei einer verspäteten Anmeldung bei der Gewinnvergabe nicht beachtet oder ausgeglichen.
 
Ziel des Wettbewerbs ist es möglichst viele Punkte durch gelöste Missionen und deren Extrapunkte, das BauQuiz oder durch das Voting zu sammeln. Die drei Hauptpreise bestehen aus 1.500 €, 1.000 € und 750 € für die Klassenkasse. Die genauen Spielregeln finden Sie hier.

 

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V. mit Sitz in Stuttgart. 
  2. Die Teilnahme am Klassenwettbewerb ist unentgeltlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Wettbewerb sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten.
  3. Teilnahmeberechtigt sind Lehrer mit ihren Schulklassen aller Schularten aus Baden-Württemberg. Wir empfehlen die Teilnahme für Klassen der Stufen 7-10 von Haupt-, Real- und Werkrealschulen. Jede Klasse kann nur mit einem Lehrer (es muss nicht der Klassenlehrer sein) teilnehmen und darf sich nur einmal anmelden. Eine doppelte Teilnahme ist ausgeschlossen. Ausschließlich Lehrer dürfen Klassen zum Wettbewerb anmelden. Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Lehrer und Klassen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung der Aktionen, Manipulation etc. vorliegen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt oder zurückgefordert werden.
  4. Teilnahmevoraussetzung ist die wahrheitsgemäße Angabe der personenbezogenen Daten des Lehrers und seiner Klasse: Name der Schule, Ort der Schule, Name der Klasse, Name des Lehrers, Vorname des Lehrers, E-Mail-Adresse des Lehrers. Darüber hinaus müssen für eine gültige Teilnahme im Aktionszeitraum vom 16. Oktober 2017 bis zum 31. Januar 2018 mindestens zwei Missionen von der Klasse gelöst worden sein.
  5. Der Teilnehmer stimmt der Verwendung seiner bei der Registrierung erfassten persönlichen Daten zu, sofern dies für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich ist. Die angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  6. Die drei Hauptpreise sind Geldpreise in Höhe von 1.500 €, 1.000 € und 750 €, die nach Ende der BauChallenge auf das vom Lehrer angegebene Konto überwiesen werden. Die Geldpreise gewinnen die drei Klassen mit den meisten Punkten zum 31. Januar 2018. Bei gleichen Punktzahlen entscheidet das Los über die ersten drei Plätze und damit über die Gewinner der Geldpreise. Außerdem erhält jede Klasse, die sich angemeldet und mindestens zwei Missionen gelöst hat, ein Bau – Dein Ding Paket zugeschickt. Das Bau – Dein Ding Paket besteht aus einer Lehrermappe für den Lehrer, sowie einer Handyhülle, einem Clean-Pad und einer Infobroschüre für jeden Schüler.
  7. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden. Zu keiner Zeit besteht eine Verpflichtung zur Annahme des Gewinns.
  8. Der Gewinner wird per E-Mail an die im digitalen Teilnahmefomular angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigt. Jeder so benachrichtigte Gewinner ist verpflichtet, innerhalb von 48 Stunden nach Versand der Benachrichtigung mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt.
  9. Die Bau – Dein Ding Pakete werden per Paketdienst oder Post an die vom Gewinner im Teilnahmeformular angegebene Adresse frei Haus versandt.
  10. Die Gewinner des Wettbewerbs werden nach Rücksprache auf den Webseiten sowie der Facebookseite der Nachwuchskampagne „Bau - Dein Ding“ des Veranstalters bekannt gegeben.

 
Hinweis:
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook, sondern die Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V., Hohenzollernstraße 25, 70178 Stuttgart
 
Impressum des Veranstalters